Sie suchen das Aussergewöhnliche? Hier haben wir etwas für Sie:

Der neueste Westfalia-Ausbau – Kepler Sixty (2019)

kommt auf aktueller VW T6 Basis mit einem Aufbau in retromäßiger Bicolor-Lackierung. Sowohl außen als auch im Inneren erstrahlt der Kepler Sixty mit rot-weißen Elementen, die Westfalia als „Candy und Rotkirsche“ bezeichnet.

Türgriffe und Blinker glänzen chromefarben, die Felgen sind in Chrome und Weiß gehalten und verleihen dem trendigen Fahrzeug ein gewisses Oldtimer-Feeling.

Im Innenraum erstrahlt das komplette Interieur in poppigem Rot-weiß, sowohl bei den lederbezogenen Sitzen als auch bei den rundlich geschwungenen Möbeln.

Der Küchenblock auf der Fahrerseite bietet einen Zwei-Flamm-Kocher, Spüle und Kühlbox. Kleider- und Küchenschrank wirken mit chromfarbenen Lamellentüren als optischer Blickfang. Eine in einem Schienensystem verankerte Zweier-Sitzbank, die zur Liegefläche umgeklappt werden kann, befindet sich im Heck.

Zusammen mit dem Schlafbereich im Aufstelldach, ausgestattet mit einem Froli-Federsystem, bietet der Sixty Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu vier Personen.

Den Antrieb besorgt serienmäßig ein 150 PS leistender Diesel.

Weiterhin serienmässige Ausstattung:

  • Zweifarbiges Karosserie
  • Rotes Zelt
  • Chrome Verarbeitung Front, Heck, Blinker und Türgriffe Vintage « Kappe »
  • Zweifarbiges Sattlerhandwerk Façon Leder
  • Sitbank 2 Plätze
  • Liegefläche bis 4 Personnen
  • Diesel Webasto Heizung
  • Motor 150 PS
  • Möbeln Vintage Sixty

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen