Rückfahrsysteme

Mit einem Blick in die Außenspiegel ist der Platz hinter einem Reisemobil beim Rangieren schwer abzuschätzen und nach Gehör zu fahren, bis es kracht, ist nun wirklich keine Alternative. Auch der Partner, der sich im Rückspiegel mal links und mal rechts wild gestikulierend als Einweiser betätigt, führt oft nur zu hitzigen Diskussionen. Hätte, wäre, wenn – ein Rückfahrsystem ist sicherlich die erste Wahl.

Eine Rückfahrkamera ersetzt den Rückspiegel

Das Bild auf dem Monitor sollte dem gespiegelten Blick nach hinten aus dem Wohnmobil entsprechen. Wichtig: Dafür muss das Bild der Rückfahrkamera gedreht sein. Überprüfen lässt es sich einfach, indem jemand ein Schild mit einem aufgedruckten Wort in die Kamera hält. Ist der Schriftzug auf dem Monitor seitenverkehrt lesbar, ist alles in Ordnung. Rückfahrkameras übernehmen dank integrierter Bildchips die Spiegelung.

Auf den Bildschirm kommt es an

Das Bild einer Rückfahrkamera ist allerdings immer nur so gut wie der Bildschirm, der es anzeigt. Monitore gibt es in verschiedenen Größen, meist als Fünf- oder Siebenzöller. Sie sind teilweise sogar umschaltbar zwischen 4:3- und 16:9-Format. In neueren Mobilen bietet sich mitunter die Möglichkeit, eine Rückfahrkamera an einen vorhandenen Monitor mit integriertem Receiver anzuschließen, der ein PAL-Videosignal verarbeiten kann. Dann bleibt die Mittelkonsole schön aufgeräumt.

Abstandsmarken sorgen für mehr Überblick

In das Bild der Nahsicht werden für nochmals gesteigerte Sicherheit beim Rückwärtsfahren verschiedenfarbige Abstandsmarken eingeblendet. Die rote Linie ist 30 Zentimeter entfernt, die gelbe einen Meter, die grüne drei. Die Nahsicht-Perspektive schaltet sich automatisch ein, wenn der Fahrer des Wohnmobils den Rückwärtsgang einlegt.

Noch ein Aspekt: Eine Rückfahrkamera ist zwar in erster Linie eine Rangierhilfe. Doch auch zwischendurch ein Blick auf den rückwärtigen Verkehr kann oftmals sehr hilfreich sein und die Fahrsicherheit erhöhen – der große Vorteil einer Doppelkamera.

Wir empfehlen Rückfahrtsysteme von Dometic Waeco

Natürlich übernehmen wir in unserer Fachwerkstatt den qualifizierten Einbau Ihres neuen Systems. Lassen Sie sich von unseren Servicemitarbeitern beraten.