Die Rallye Dakar 2016 führt zwei Wochen durch Argentinien und Bolivien.

Am 3. Januar startet das Abenteuer in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Die Route führt in den Norden, vorbei an Termas de Rio Honda. Umgedreht wird in einer Schleife in Uyuni (Bolivien). In der zweiten Dakar-Woche geht’s wieder Richtung Süden, bis am 16. Januar das Ziel in Rosario erreicht wird.

Adria_Dakar1Adria Mobil unterstützt auch 2016 das Rennteam von Red Bull-KTM wie bei dessen vergangenen drei Siegen der Dakar Rallye. Den KTM-Fahrern steht wieder eine Flotte fabrikneuer Wohnmobile der Reihe Sonic und Matrix zur Verfügung. Die einzige Zusatzausstattung dieser Wohnmobile sind zusätzliche Ersatzräder und Ersatzteile.

Für diese Fahrzeuge stellen die Rallyebedingungen von mehr als 8.000 Kilometern auf südamerikanischem Terrain  einen ultimativen Qualitäts- und Härtetest dar. Die Wohnmobile fahren dem Rennteam hinterher und bieten diesem eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit nach einem harten Renntag.
Adria_Dakar2

Mehr über Adria und die Rallye Dakar lesen Sie in der Ausgabe 1 des Inspirations Magazine. Erfahren Sie Hintergründe zum Rennen und zu KTM’s Vorherrschaft. Außerdem erfahren Sie, weshalb dieses Weltklasse Rennteam Wohnmobile von Adria wählt.

Programm der Rallye Dakar 2016:
02.01.: Start Podium in Buenos Aires
03.01.: Buenos Aires – Villa Carlos Paz
04.01.: Villa Carlos Paz – Termas de Río Hondo
05.01.: Termas de Río Hondo – Jujuy
06.01.: Jujuy – Jujuy
07.01.: Jujuy – Uyuni
08.01.: Uyuni – Uyuni
09.01.: Uyuni – Salta
10.01.: Ruhetag in Salta
11.01.: Salta – Belen
12.01.: Belen – Belen
13.01.: Belen – La Rioja
14.01.: La Rioja – San Juan
15.01.: San Juan – Villa Carlos Paz
16.01.: Villa Carlos Paz – Rosario